Kopfbild-Montage mit Logo des NWR, einem Revolver, eine Aktenablage und ein Zielscheibe

Nach Kapitel 2.1.2.2 des "Leitfadens zur erstmaligen Registrierung und Änderung der Registrierungsdaten für Waffenbehörden sowie Waffenhersteller und -händler" kann ein Anzeigepflichtiger einen für ihn meldenden Dritten beauftragen. In diesem Fall errichtet nicht der anzeigepflichtige Hersteller- und Händler selbst, sondern der von ihm berechtigte Dritte einmalig ein Nutzerkonto im NWR-Meldeportal, um die Meldungen über das NWR-Meldeportal durchzuführen. Der Anzeigepflichtige hingegen muss lediglich den "Antrag auf Erteilung eines Zuganges zum Meldeportal des Nationalen Waffenregisters für Inhaber einer waffenrechtlichen Erlaubnis gemäß § 21 Absatz 1 WaffG" ausfüllen und im Abschnitt III die vom meldeberechtigten Dritten übermittelten Identitätsdaten eingeben. Der Antrag wird abschließend vom Anzeigepflichtigen selbst oder von einer vom ihm bevollmächtigten Person bei der zuständigen Waffenbehörde eingereicht. Weitere Informationen finden Sie unter  Link15www.nwr-meldeportal.de oder im Zentralen Informationssystem der Fachlichen Leitstelle NWR unter Link15 Hersteller, Händler und Verbände.