Kopfbild-Montage mit Logo des NWR, einem Revolver, eine Aktenablage und ein Zielscheibe
30.09.2020: Was muss ich als Händler melden wenn eine Waffe an das Beschussamt versendet wird / vom Beschussamt kommt?
  1. Die Waffe / Waffenteil soll zum Beschussamt versendet werden
Nachdem Sie die erforderlichen Arbeiten an der Waffe / dem Waffenteil durchgeführt...

30.09.2020: Was muss ich als Händler melden, wenn ein Jäger eine Waffe erwirbt?
  1. Jäger ist in Besitz einer WBK (Normalfall)

Der Jäger erwirbt unter Vorlage eines gültigen Jagdscheines und unter Benennung seiner P-ID und se...

30.09.2020: Wie standardisiere ich sog. Raketenpistolen?

Exemplarisch genannt ist folgende Waffe:

Hersteller: MBAssociates

Modell: Gyrojet

Kaliber: 12 mm (raketenangetriebenes Geschoss)

Die Gyrojet-Pi...

30.09.2020: Wie kann ich Korrekturen meiner Anzeigen an das NWR-Meldeportal vornehmen?
Bitte versuchen Sie bei nötigen Korrekturen nach Abgabe einer Anzeige an das NWR-Meldeportal immer zuerst die Meldung per Rückabwicklung zu stornie...

30.09.2020: Wann liegt auch bei temporären Überlassungen ein anzeigepflichtiger Erwerb vor

Eine Anzeigepflicht nach § 37 Abs. 1 WaffG im Rahmen von Überlassungsprozessen entsteht, wenn eine Person die tatsächliche Gewalt über eine Waffe e...

30.09.2020: Was bedeutet die Überlassungsart „Überlassen an Erwerber ohne vorhandene Anzeigebescheinigung und ohne Erlaubnis nach § 21 WaffG“ (Code 11)?

Codewert 11 ist zu verwenden in Fällen, in denen Hersteller/Händler Privatkunden (also keinem Inhaber einer Herstellung-/Handelserlaubnis...

30.09.2020: Was ist der Unterschied zwischen den Überlassungsarten „Überlassen an WBK-Inhaber oder Inhaber einer Anzeigebescheinigung“ und „Überlassen an WBK-Inhaber; der Erwerb unterliegt keiner Anzeigepflicht“?

Bei den Überlassungsarten gibt es einen bedeutenden Unterschied. Dieser bezieht sich auf die Frage, ob der WBK-Inhaber nach dem WaffG verpflichtet...

30.09.2020: Wann wird von einer möglichen Doppelerfassung einer Waffe bzw. eines Waffenteils ausgegangen (Fehlercode 25)?

Das System geht immer dann von einer möglichen Doppelerfassung von Waffen und Waffenteilen mit dem Fehlercode 25 aus, wenn folgende Beschreibungen...

30.09.2020: Müssen bei als Bestandswaffen gemeldeten Waffen die wesentlichen Waffenteile bei einer späteren Überlassung angezeigt werden?

Aufgrund der Privilegierung der Bestandswaffen in § 58 Abs. 19 Satz 2 WaffG, die ohne wesentliche Teile an das NWR gemeldet werden können, besteht...

30.09.2020: Was ist das „Datum der Bestandsmeldung“?

Als "Datum der Bestandsmeldung" müssen Sie nicht nachvollziehen seit wann die Waffe in ihrem Bestand ist, sondern können das tagesaktuelle Datum Ih...

02.09.2020: Fehler bei der Datenübermittlung in Folge einer veralteten XWaffe-Version

Wenn es bei der Datenübertragung Ihrer Waffenbestände bei einzelnen Waffen zu Fehlermeldungen kommt, prüfen Sie bitte, ob Ihre Daten in der aktuell...

02.09.2020: Fehlermeldung Fehlercode 25: "Die gemeldete Waffe/Waffenteil ist bereits registriert" ignorieren

Seit dem erfolgreichen Start des NWR II am 01.09.2020 kommt es im Zuge der Bestandsdatenübermittlung zu einer Vielzahl von Warnungen mit der Meldun...

31.08.2020: Muss bei NWR-Meldungen immer ein Fertigstellungsjahr und/oder Jahr des Imports der Waffe angegeben werden?

Nach § 37 f Abs. 1 Nr. 5 WaffG ist sowohl das Jahr der Fertigstellung als auch des Verbringens in den Geltungsbereich des Waffengesetzes Gegenstand...

31.08.2020: Überlassung einer Waffe von Händler an Händler Ausgang am 30.08.20; Eingang am 02.09.20

Beispiel:

Als Händler erwerben Sie nach dem 01.09.20 eine Waffe/ein Waffenteil von einem anderen Händler, der die Waffe jedoch bereits vor dem 01...

19.08.2020: Der Umgang mit Kommissionswaffen im Handel

Beispiel:

Sie erhalten als Händler von einem Kunden eine Waffe zur Kommission mit dem Ziel des Verkaufs.

Daraus stellen sich folgende Fragen:

  1. ...

19.08.2020: Änderung eines nicht wesentlichen Waffenteils einer Waffe

Beispiel:

Austausch eines Holzschaftes gegen einen Schaft aus Kunststoff. Dadurch „wechselt“ das Modell der Waffe von „Jagd“ in „Sport“.

...

31.07.2020: Ist eine Ausführung der digitalen Erfassung (Übertragung aus dem Waffenbuch) durch Zugang bei den Waffenbehörden möglich?

Die Daten aus den Waffenbüchern können nicht direkt über die Waffenbehörden an das NWR übertragen/gemeldet werden. Zur Erfüllung der elektronischen...

31.07.2020: Ist eine Übertragung der Anzeigepflicht auf Dritte möglich?

Nach Kapitel 2.1.2.2 des "Leitfadens zur erstmaligen Registrierung und Änderung der Registrierungsdaten für Waffenbehörden sowie Waffenhersteller u...

31.07.2020: Erfolgt eine Registrierung von Waffenhändlern im Meldeportal, die nur Handel mit erlaubnisfreien Waffen betreiben?
Grundsätzlich sind die Erlaubnisinhaber und die Erlaubnisse nach § 21 WaffG zwingend im NWRzu speichern, auch wenn lediglich mit erlaubnisfreien...

31.07.2020: Erfolgt eine Registrierung von Munitionshändlern im Meldeportal?

Bei Munition handelt es sich um nicht speicherfähige Gegenstände des NWR, so dass eine Registrierung von reinen Munitionshändlern beim Meldeportal...

10.07.2020: Welche Erlaubnis-ID muss ich als Waffenhersteller mit zusätzlicher Handelserlaubnis bei Anzeigen im NWR-Meldeportal verwenden?
Da die Herstellungserlaubnis rechtlich mehr Aktionen abdeckt als die Handelserlaubnis, wird zur Vermeidung von Fehlermeldungen und zur Vereinfachun...

09.07.2020: NWR-Auskünfte des Fachhändlers nach § 9 Abs. 3 WaffRG

Wie stellen die Waffenbehörden den gewerblichen Erlaubnisinhabern ½-jährlich die NWR-Bestandsdaten elektronisch zur Verfügung?

Bedingt durch d...

07.07.2020: Wechselläufe vs. Austauschläufe

Seit mindestens 1980 gilt und ist seit 2003 waffenrechtlich in Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 1 Nummer 3 WaffG geregelt:

Austauschläufe sind...

07.07.2020: Müssen Nachtsichtvorsatz- und Nachtsichtaufsatzgeräte an das NWR gemeldet oder in die WBK eingetragen werden?

Bereits vorher frei verkäufliche Geräte, die beispielsweise auch an Spektiven oder Kameras, d.h. nicht nur an Zielfernrohren, montiert werden könne...

31.03.2020: Ab wann müssen Hersteller und Händler das Vernichten von Waffen melden?

Keine Änderungen. Das Vernichten von Waffen muss immer der Behörde angezeigt/nachgewiesen werden. Die Meldung an das Nationale Waffenregister muss...

31.03.2020: Fragen zu den Magazinen

Sind von der Patronen-Begrenzung auch freie Waffen und Waffen bis Kaliber .22 lfB betroffen, oder nur solche Magazine, die für großkalibrige Waffen...

31.03.2020: Fragen zu Salut- & Dekowaffen
Reicht die „kleine“ Waffenhandelserlaubnis für den Handel mit Deko- und Salutwaffen noch aus?
Salutwaffen fallen künftig waffenrechtlich in die...

31.03.2020: NWR-Daten der privaten Erlaubnisinhaber (WBK-Inhaber)

Ab dem 01.09.2020 müssen Hersteller und Händler Ihre Meldungen gemäß § 37 WaffG der Behörde elektronisch anzeigen. Hierzu benötigen sie vom WBK-Inh...

31.03.2020: Wie stellen die Waffenbehörden den gewerblichen Erlaubnisinhabern halbjährlich die NWR-Bestandsdaten elektronisch zur Verfügung?

Bedingt durch den Föderalismus kann hierzu keine eindeutige Auskunft gegeben werden. Wenn die Daten elektronisch übermittelt werden, könnte dies z...

31.03.2020: Ist der Einbau eines durch einen Büchsenmacher angepassten Wechsellaufes im NWR meldepflichtig, auch wenn das Kaliber und die Seriennummer gleich geblieben sind?

Ja, dies ist grundsätzlich schon immer meldepflichtig, da ein wesentliches Waffenteil vom Kunden erworben wird und ein anderes wesentliches Waffent...

31.03.2020: Fragen zu Gas- und Signalwaffen

Der DURCHFÜHRUNGSRICHTLINIE (EU) 2019/69 ist zu entnehmen, dass eine Abnahme durch die PTB für den Verkauf von Gas- und Signalwaffen nicht mehr erf...

31.03.2020: Was gilt für Waffenverbotszonen?
Die Länder können Waffenverbotszonen an bestimmten öffentlichen Orten festlegen. Hier kann das Mitführen von Waffen und ggf. auch Messern mit fests...

31.03.2020: Nachtsichtvorsatz- und Nachtsichtaufsatzgeräte
Der Gesetzestext lautet, dass Inhaber einer jagdlichen Erlaubnis und gewerbliche Erlaubnisinhaber „abweichend von § 2 Absatz 3 für jagdliche Zwecke...

31.03.2020: Wie trage ich einen Schalldämpfer im NWR ein?
Die Fachliche Leitstelle hat mit BKA und BMI abgestimmt, dass Schalldämpfer für Jäger generell als Kat B für halbautomatische Büchsen mit Wechselma...

31.03.2020: Schalldämpfer und das Sonderkaliber .17 Hornet und Randfeuerpatronen
Fachhändler dürfen Inhabern eines gültigen Jahresjagscheins seit dem 20.02.2020 Schalldämpfer ohne Voreintrag nur bei Vorlage des Jagdscheins verka...

31.03.2020: Muss ein Sportschütze, der bereits mehr als zehn Waffen besitzt, nun Waffen verkaufen?
Die Gelbe WBK wird auf 10 Waffen begrenzt, d.h. Sportschützen erhalten ohne besonderen Bedürfnisnachweis nur noch die Erlaubnis für insgesamt bis z...

31.07.2019: Muss sich jeder Inhaber einer Waffenherstellungs- oder Waffenhandelserlaubnis nach § 21 Absatz 1 WaffG zukünftig bei der NWR-Kopfstelle registrieren?
Nein. Eine Registrierung ist nur dann erforderlich, wenn den Erlaubnisinhaber die neuen zukünftigen gesetzlichen Anzeigepflichten treffen. Diese ge...

27.06.2019: Was ist bei portugiesischen Waffen und deren Modellbezeichnungen zu beachten?

Häufig werden die Modellangaben in Portugal oder Brasilien so geschrieben, dass  bei der Jahresangabe die erste Zahl weggelassen wird.

Z.B...

28.11.2017: Wie ist zu verfahren, wenn bei einer Repetierbüchse der alte Lauf gegen einen neuen Lauf gewechselt wurde?
Grundsätzlich ist zwischen Austausch-und Wechselläufen zu unterscheiden.

Siehe hierzu Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 1 Nummer 3.1 und 3.2 Waf...